News rund um die Postbearbeitung

31.03.2020
WM Postmanagement hat sich entschieden zum 31.03.2020 aufgrund der momentanen Lage bzgl. des Coronavirus und der unsicherheit bei der Bevölkerung bei allen Briefen und Mailings zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen um 99% der Viren und Bakterien auf den Briefen zu entfernen. Folgende Hintergründe und Fakten zum Coronavirus und Briefversand:

  • Das Coronavirus kann auf Papier bis zu 24 Stunden überleben.
  • Es gibt zwar keine Studien und Hinweise über eine Ansteckungsgefahr bei Briefen, aber als reine Sicherheitsmaßnahme werden wir trotzdem eine Dekontamination bei allen ausgehenden und natürlich auch einkommenden Briefen durchführen.
  • Die Dekontaminierung erfolgt ohne Chemikalien und ist somit für die Empfänger ohne Risiken.
  • Somit kann die WM Postmanagement als einziger Lettershop bestätigen, dass alle Briefe beim Zeitpunkt der Übergabe zur Deutschen Post AG zu 99% Virenfrei und Bakterienfrei sind.
  • Alle Mitarbeiter bei WM Postmanagement tragen während der Produktion einen Mundschutz und Handschuhe.
  • Alle von uns digital gedruckten Briefe sind nach dem Druck Virenfrei und auch Bakterienfrei, da die Fixierung bei einer Temperatur von über 300 Grad stattfindet.
  • Briefumschläge werden vor Gebrauch mindestens 96 Stunden gelagert, so dass hier im ersten Stepp schon einige Viren und Bakterien nicht mehr vorhanden sind.
  • Schließflüssigkeiten werden nach jedem Gebrauch erneuert, die Verschießeinheiten werden chemisch gereinigt.
  • Angelieferte Beilagen und Broschüren, werden mechanisch Dekontaminiert.
  • Nach dem Einkuvertieren und Frankiern werden die Postsendungen nochmals komplett Dekontaminiert.
  • Somit sind die Sendungen, die über die WM Postmanagement gefertig werden bei der Übergabe an die Deutsche Post AG zu 99% Virenfrei und Bakterienfrei. Beim Inhalt der Briefe dürfte die Wahrscheinlichkeit von Viren und Bakterien sehr sehr gering sein, da diese von uns direkt kuvertiert und verschlossen worden sind.
  • Nach Rücksprache mit der Deutschen Post AG, wurde uns mitgeteilt, dass die Austräger der DPAG ebenfalls Handschuhe tragen.
  • Eine Kontaminierung von einem Brief mit Viren und einem Brief ohne Viren liegt nach Expertenschätzung bei einer Wahrscheinlichkeit von unter 0,1 %.

Wir die WM Postmanagement hoffen Ihnen hiermit eine zusätzliche kostenlose Dienstleistung mit anzubieten auch wenn eine Ansteckung mit dem Coronavirus über die Briefpost sehr gering ist, wollten wir trotzdem diesen zusätzlichen Schritt gehen, denn die Gesundheit von Ihnen und Ihren Kunden ist immer das wichtigste !

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, dass Sie gesund bleiben und gemeinsam werden wir auch diese Zeit überstehen.

Ihr Geschäftsführe der WM Postmanagement e.K.

Wolfgang Metz